Unterstützte Projekte 2018

  • Quelle: Papageienhof

    Gnadenhof für Kleintiere/Papageienhof

Wir freuen uns den Gnadenhof für Kleintiere/Papageienhof auch im 2018 zu unterstützen. Der Papageienhof wurde im Jahr 2004 gegründet und beherbergt mittlerweile rund 60 Katzen,  12 Hunde und 195 Papageien, aber auch Hühner, Fasane, Kaninchen, Fische, Schildkröten, Leopardgekos und Bartagamen. Seit der Gründung wurden zahlreiche ausgesetzte, nicht mehr erwünschte und verletzte Tiere aufgenommen, gepflegt und an gute Plätze weitervermittelt.

  • Katzenhaus Schaffhausen

Sternschnuppe für Mensch und Tier freut sich das Katzenhaus Schaffhausen mit einer Spende unterstützen zu können. Es befinden sich rund ca. 80 Katzen im Katzenhaus , die versorgt werden müssen. Das Katzenhaus Schaffhausen nimmt ausgesetzte und zurückgelassene Katzen auf, aber auch Katzen von Menschen, die verstorben sind, sorgt  sich um sie und schaut dafür, dass sie wieder in gute Hände kommen. Lesen Sie mehr über die eindrückliche Geschichte des Katzenhaus Schaffhausen, welches vor über 38 Jahren mit Erika Silvestri und ihrer Überzeugung und Liebe zu Katzen ihren Anfang nahm…

  • Quelle: Eichhörnchenstation Buttwil

    Eichhörnchenstation Buttwil

Die Eichhörnchenstation Buttwil ist eine Auffang- und Auswilderungsstation, die verletzte oder verwaiste Eichhörnchen aufnimmt. Das Ziel ist es, die Findlinge nach fachgerechter und intensiver Pflege wieder in die Freiheit zu entlassen. Der Verein Sternschnuppe für Mensch und Tier leistet finanzielle Beiträge, um die notwendige Pflege- und Unterbringungskosten von verletzten Eichhörnchen zu begleichen. Hier geht es zur Seite der Eichhörnchenstation Buttwil, unter anderem mit wichtigen Informationen, was zu tun ist, wenn ein verletztes oder verwaistes Eichhörnchen gefunden wird.

  • Ostschweizer Igelfreunde-Verein

Da die Igelstation Kreuzlingen geschlossen werden musste, herrscht ein Unterbringungsnotstand für kranke und verletzte Igel. Die Igelstation Frauenfeld muss ausgebaut werden, damit den Tieren weiterhin geholfen werden kann. Unter anderem entstehen Kosten für neue Igelboxen und dringend benötigtes Material wie ein Mikroskop. Sternschnuppe für Mensch und Tier freut sich auch in diesem Jahr einen Beitrag an den Ostschweizer Igelfreunde Verein leisten zu können.  Hier erfahren Sie mehr über die wertvolle und professionelle Hilfe des Igelvereins.

  • Tierasyl Hübeli

Das Jahr 2018 hat mit starken Stürmen begonnen und das Tierasyl Hübeli wurde dabei sehr in Mitleidenschaft gezogen. Zahlreiche Bäume sind aufgrund der Stürme gefallen und haben fast alle Zäune zerstört. Die Aufräumarbeiten werden viel Zeit in Anspruch nehmen und bevor die Weidesaison beginnt, müssen die Zäune wieder instand gestellt werden. Der Verein Sternschnuppe für Mensch und Tier freut sich einen Beitrag an die Wiederherstellung der Zäune zu leisten! Herzlichen Dank unseren Spender/Innen und Gönner/Innen, die eine solche Hilfe erst möglich machen! Hier geht es zur Homepage des Tierasyl Hübeli.